Der Norden Portugals

M-tours Live Reisen Porto – Régua – Porto

Die Höhepunkte:

  • Panoramafahrt Porto
  • Ganztägige Schifffahrt Porto – Régua
  • Favaios im Douro-Tal
  • Vila Real, Mateus, Amarante, Penafiel, Porto

Die Reisetermine:

Abonnentenrabatt:10,- € p.P.
Mindestteilnehmerzahl:20
Höchstteilnehmerzahl:
Anmeldeschluss:
ab 1.359,- € p.P. Reise buchen
Sie haben Fragen zu dieser Reise oder möchten telefonisch buchen? Wir sind für Sie da: 0941-207 6259 ________________________________ Code: Mittelbayerische Reisen Mo. - Do. 09.00 - 12.30 Uhr /13.00 - 17.00 Uhr
Fr. 09.00 - 12.30 Uhr / 13.00 -16.00 Uhr
info@m-tours-live.de
PDF drucken

Reiseverlauf

Der Norden überzeugt nicht nur mit seinem kulturellen Erbe, sondern auch mit seiner authentischen Gastronomie! Verlieren Sie sich in den magischen Gässchen von Porto und schlendern Sie entlang der pittoresken Ribeira. Porto ist der Ausgangspunkt für eine Reise durch die landschaftliche und kulturelle Vielfalt der Region. Inmitten der Schluchten und Gebirge dieser einzigartigen Gegend fließt der Douro durch das Landesinnere von Portugal, um anschließend seinen Weg durch die ganze Welterbe-Landschaft zurückzulegen. In eben dieser Region werden die weltberühmten Port- und Douro-Weine angebaut. Im Landesinneren, in Guimarães, finden Sie die Wiege der Nation mit ihrer imposanten Burg São Mamede. Entdecken Sie in Braga das „Rom Portugals“ und in Vila Real prächtige Kirchen und Paläste. Lassen Sie sich auf dieser Reise vom Norden Portugals verzaubern!

1. Tag, Montag, 06.09.2021 München – Porto, Panoramafahrt Porto

Am Morgen Flug von München und Ankunft am Vormittag in Porto. Am Flughafen werden Sie von der örtlichen, deutschsprachigen Reiseleitung in Empfang genommen. Anschließend Panoramafahrt durch Porto. Danach Check-in in Ihr Hotel in Porto. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag, Dienstag, 07.09.2021 Stadtrundfahrt Porto

Nach dem Frühstück begeben Sie sich mit Ihrer örtlichen Reiseleitung auf eine Stadtrundfahrt durch Porto. Sie sehen die zweitürmige Kathedrale (Sé) aus dem 12. Jahrhundert, die Kirche S. Francisco, die einstige Kirche des Franziskanerklosters, den Börsenpalast und die Altstadt Ribeira. Hier und in den umliegenden Gassen findet man ein buntes Häusergewirr, zahllose Verkaufsstände, Läden und einfache Restaurants. Nach dem Mittagessen (gegen eigene Bezahlung) erwartet Sie eine ganz besondere Aktivität: bei einer exklusiven Tramfahrt mit den Electricos (Jahrhunderte alte traditionelle Straßenbahnen) entlang der Flusspromenade lernen Sie verschiedene Facetten dieser Stadt kennen. Sie fahren bis zur Fos do Douro, wo der Douro Fluss in den Atlantischen Ozean mündet: ein wahres Naturspektakel. Rückfahrt mit dem Bus nach Vila Nova de Gaia. Der Portweinlagerung und dem Portweinhandel verdankt Porto seinen Bekanntheitsgrad. Bei einer Führung durch eine der berühmten Portweinkellereien können Sie den Portwein selbst testen. Abendessen im Hotel.

3. Tag, Mittwoch, 08.09.2021 Zeit zur freien Verfügung Optional: Ausflug nach Guimarães, Braga, Barcelos

Genießen Sie den heutigen Tag, um Porto auf eigene Faust zu erkunden. Fakultativ können Sie an einem Ausflug nach Guimarães, Braga und Barcelos teilnehmen. Zunächst besuchen Sie Guimarães, die „Wiege Portugals“. Seit 2001 gehört die Stadt ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie besichtigen die mächtige Burg Castelo de São Mamede, die von den unsicheren Zeiten der Geburtsstunde Portugals zeugt, und den Palast der Herzöge von Bragança gleich gegenüber. Die geräumigen Säle des Palastes sind geschmackvoll eingerichtet und geben Einblick in die Lebensweise des Adels im 15. Jhd. Anschließend besuchen Sie eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Portugals – die Kathedrale Bom Jesus do Monte. Der auf den östlichen Hügeln der Stadt Braga liegende Wallfahrtsort ist über eine barocke Treppe, welche die 14 Leidensstationen Christi symbolisiert, erreichbar. Sie fahren mit der im Jahre 1882 errichteten ältesten Wasserballastbahn (Standseilbahn) der Welt zur Kirche hinauf. Genießen Sie von hier oben bei gutem Wetter den einmaligen Blick auf die Stadt Braga und bestaunen Sie die Wallfahrtskirche samt ihrer grünen Parkanlage. Sie besichtigen die Bischofsstadt Braga, welche auch als „portugiesisches Rom“ bekannt ist. Rückfahrt über Barcelos, einen der emblematischsten Orte der Handwerkskunst des Minho, bis nach Port. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

4. Tag, Donnerstag, 09.09.2021 Ganztägige Schifffahrt Porto – Régua

Am Morgen Check-out im Hotel in Porto. Heute erwartet Sie ein ganztägiger Bootsausflug von Porto nach Regua. Um 09.00 Uhr fahren Sie vom Ablegeplatz in Porto mit dem Schiff nach Régua. Das Frühstück wird Ihnen an Bord serviert. Sie durchqueren die Schleuse von Crestuma (14,10 m). Nach einem Portwein Aperitif wird das Mittagessen an Bord serviert. Nachdem Sie die Schleuse Carrapatelo (35 m) durchfahren sind, geht es weiter nach Régua, wo Sie gegen 16.00 Uhr anlegen. Von hier aus geht es mit dem Bus weiter bis zu Ihrem Hotel im Douro-Tal. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Régua.

5. Tag, Freitag, 10.09.2021 Favaios im Douro-Tal

Heute erwartet Sie ein ganztägiger Ausflug in die Douro Region. Ihr heutiges Ziel liegt in Favaios. Hier werden Sie zunächst eine sehr traditionelle Bäckerei besichtigen, wo Ihnen die antike Produktionsweise der Holzofen erläutert wird. Auch können Sie selbst gerne Hand anlegen und den Teig formen. Im Anschluss werden Sie das hausgemachte Brot begleitet durch Kompott, Butter und Käse verkosten. Natürlich probieren Sie dabei den berühmten Moscatel Wein. Ihr nächstes Ziel ist „Adega Cooperativa de Favaios“, die zweitgrößte Weingenossenschaft Portugals. Alles dreht sich hier um den süßen Moscatel Wein. Anschließend folgt ein Spaziergang durch die Weinreben, bis Sie die renommierte „Quinta de Avessada“ erreichen. Bei einem Glas Wein genießen Sie die tolle Aussicht auf das Douro-Tal. Unter freiem Himmel genießen Sie nun ein sehr traditionelles Mittagessen, welches Sie in die Geschmäcker des Norden Portugals eintauchen lässt. Zum Abschluss gibt es noch eine Führung in der hauseigenen Önothek. Hier erfahren Sie mehr über die vor Ort produzierten Moscatel Weine. Auf dem Rückweg machen Sie einen Stopp in Peso da Régua – dem Zentrum der Portweinregion. Bei einem kurzen Stopp genießen Sie die tolle Aussicht über die Weinberge. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Régua.

6. Tag, Samstag, 11.09.2021 Vila Real, Mateus, Amarante, Penafiel, Porto

Sie fahren heute weiter über Vila Real, einer kleinen lebhaften Stadt, nach Mateus, wo Sie die wunderschönen Gärten des Herrschaftshauses „Solar de Mateus“ besuchen. Ihr nächster Stopp erfolgt in Amarante. Die beidseits der alten Brücke direkt am Rio Tamego gelegenen Häuserzeilen ergeben ein besonders hübsches Stadtbild. Weiterfahrt nach Penafiel, wo Sie bei der Quinta da Aveleda einen Stopp machen. Dieses Herrschaftshaus liegt inmitten der Weinregion des „Vinho Verde“, umgeben von Natur und der atemberaubenden Landschaft der Minho Region. Nach einer Besichtigung und Weinprobe fahren Sie weiter nach Porto. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Porto.

7. Tag, Sonntag, 12.09.2021 Zeit zur freien Verfügung

Genießen Sie heute noch einmal den Tag um Porto auf eigene Faust zu erkunden. Fakultativ können Sie an dem Ausflug nach Santiago de Compostela teilnehmen. Sie verlassen Porto und machen sich auf den Weg nach Galizien in Spanien. Ihr Tagesziel befindet sich in Santiago de Compostela, dem Mittelpunkt der Pilgerstätten. Angekommen in Santiago besichtigen Sie die weltberühmte Kathedrale, mit dem „Portico de la Gloria“ und dem großen, gotischen Kreuzgang. Gegen Ende bleibt noch etwas Zeit für einen Spaziergang durch die mittelalterlichen, typischen Gassen. Rückfahrt nach

8. Tag, Montag, 13.09.2021 Porto – München

Nach dem Frühstück steht Ihnen der Tag bis zum Nachmittag noch zur freien Verfügung. Bummeln Sie z.B. auf eigene Faust durch die Altstadt von Porto und besorgen Sie letzte Souvenirs. Danach fahren Sie gemeinsam mit der örtlichen Reiseleitung zum Flughafen Porto. Rückflug am späten Nachmittag nach München.

Unterkünfte

Hotel Black Tulip **** / Porto – 5 Nächte (06.09. – 09.09.2021 und 11.09. – 13.09.2021)
Weitere Informationen unter: https://www.hotelblacktulip.pt/en/Menu/Home.aspx
Hotel Régua Douro **** / Peso da Régua – 2 Nächte (09.09. – 11.09.2021)
Weitere Informationen unter: https://www.hotelreguadouro.pt/pt/Home

Unterbringung im genannten Hotels oder gleichwertig – Änderungen vorbehalten!

Fluginformationen

Die Flüge von München nach Porto und zurück erfolgen mit Lufthansa. Die Beförderung erfolgt in der Economy-Klasse.

Voraussichtliche Flugzeiten:

06.09. ab München 08:25 an Porto 10:20 LH1782
13.09. ab Porto 17:50 an München 21:35 LH1785

Änderungen der Flugzeiten sind möglich und vorbehalten! (bei Flugzeitenänderungen entfällt u. U. das Programm am ersten und/oder letzten Tag oder muss geändert werden!)

* Flugsicherheitsgebühren, Steuern und Kerosinzuschlag entsprechen dem Stand vom: Dezember 2020. Wir behalten uns vor, evtl. Erhöhungen bis zum Reiseantritt im Rahmen der gesetzlichen Richtlinien in Rechnung zu stellen.

Zusatzleistung optional: Flughafentransfer

Wir bieten Ihnen einen Flughafentransfer an, der Sie bequem von Regensburg zum Flughafen und wieder zurückbringt. Die Mindestteilnehmerzahl für den Flughafentransfer beträgt 8 Personen. Die Abfahrt in Regensburg wird ca. 4,5 Stunden vor Abflug sein. Die Abfahrtszeiten teilen wir Ihnen mit den Kundenunterlagen mit.

Mögliche Zustiege:

Regensburg M-tours Live, Puricellistr. 32, 93049 Regensburg

Regensburg Hauptbahnhof, unter der Galgenbergbrücke vis a vis Hotel Star Inn, Bahnhofstr. 22

Regensburg Wolfgangskirche, Kumpfmühl

Hausen Pendlerparkplatz bei der BAB Ausfahrt

Siegenburg Pendlerparkplatz bei der BAB Ausfahrt unter der Brück

Schweitenkirchen Euro Rastpark Schweitenkirchen, Shell Tankstelle, Robert-Koch-Str.

Ingolstadt DONAUKURIER Mitarbeiterparkplatz, Zufahrt: Südliche Ringstraße. Autos können während der Reise kostenfrei geparkt werden

Reiseinformationen

06.09. – 13.09.2021 (Mo–Mo)

Frühbucherrabatt bis 06.06.2021 – 20,- €
Rabatt für MZ-Abonnenten – 10,- €

 

Hinweis Bettensteuer

Immer mehr Städte in Europa führen eine sogenannte Bettensteuer oder eine City Tax ein. In Portugal beträgt diese Kurtaxe 2,- € pro Person und Nacht. Wir bitten Sie, diese vor Ort bar direkt im Hotel zu bezahlen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Gruppengröße und Mindestteilnehmerzahl

Die Gruppengröße kann bei dieser Reise bis zu ca. 31 Teilnehmer betragen. Zur Absicherung der Durchführbarkeit der Gruppe führen wir diese Reise gemeinsam mit weiteren Verlagen durch. Die Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung der Reise beträgt 20 Personen. Wir werden Sie spätestens 8 Wochen vor Reisetermin informieren, falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

Reisedokumente / Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen einen Personalausweis oder Reisepass, der während des Aufenthalts in Portugal gültig sein muss. Ein Visum ist für deutsche Staatsbürger nicht erforderlich. Bitte beachten Sie, dass für andere Staatsangehörige andere Einreise- und Visabedingungen gelten können. Bitte setzen Sie sich in diesem Fall vor Ihrer Reise rechtzeitig mit dem Reiseveranstalter in Verbindung.

Impfbestimmungen

Offiziell sind z. Zt. keine Impfungen vorgeschrieben, einige sind jedoch empfehlenswert. Wir verweisen auf die Impfempfehlungen des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de). Bitte informieren Sie sich auf jeden Fall rechtzeitig über die aktuellen Impf- bzw. Gesundheitsbestimmungen des Reiselandes z.B. bei Ihrem Arzt, beim Centrum für Reisemedizin (www.crm.de) oder dem Tropeninstitut.

Zeitunterschied

Bitte beachten Sie, dass in Portugal der Zeitunterschied zur MEZ -1 Stunde beträgt und die Flugzeiten immer als Ortszeit angegeben werden.

Klima

Im September können die Tagestemperaturen zwischen 18°C und 24°C liegen.

Eingeschränkte Mobilität

Die gebuchte(n) Reiseleistung(en) ist/sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Sollten Sie detailliertere Informationen über die Eignung für Personen mit eingeschränkter Mobilität wünschen, kontaktieren Sie bitte Ihre Buchungsstelle.

Bildnachweis

Travel One Portugal

Reiseunterlagen

Ergänzende Informationen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen etwa 10 Tage vor Abreise.

Reisebuchung

Sie können schriftlich oder auf elektronischem Weg buchen. Anschließend erhalten Sie die Reisebestätigung und Rechnung.

Bezahlung der Reise

Die Zahlung Ihrer gebuchten Reise ist per Rechnung oder per Lastschrift möglich. Kreditkartenzahlung ist nicht möglich. Bei Online-Buchung ist ausschließlich die Bezahlung per Lastschrift möglich. Die Anzahlung beträgt 20% des Reisepreises. Der Restbetrag wird vier Wochen vor Reisebeginn fällig.

Reiseschutz

Im Reisepreis ist kein Reiseschutz enthalten. Für das Ausland empfehlen wir dringend den Abschluss einer Reisekrankenversicherung. Sie können jederzeit vor Reisebeginn gegen Zahlung von Stornokosten von der Reise zurücktreten. Bitte beachten Sie, dass im Falle einer Stornierung der Reise die festgelegten Stornierungsgebühren anfallen. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, eine Reiserücktrittskostenversicherung abzuschließen! Sie können Ihre Reiseversicherungen gerne bei uns abschließen. Einfach im Anmeldeformular die betreffende Versicherung auswählen.

Reisebedingungen

Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters.

Reiseveranstalter

M-tours Live Reisen GmbH Puricellistr. 32, 93049 Regensburg

Termine & Preise

ReisedatumDoppelzimmer Einzelzimmer
06.09.2021 bis 13.09.20211.359,- € p.P.1.555,- € p.P.
  • 06.09.2021 bis 13.09.2021
    • Doppelzimmer 1.359,- € p.P.
    • Einzelzimmer 1.555,- € p.P.
    • Reise buchen
Abonnenten erhalten auf dieser Reise einen Rabatt von 10,- € p. P.

Inklusiv & Optional

Inklusive:

  • Flug mit Lufthansa ab/bis München nach Porto (inkl. Steuern, Gebühren und Kerosinzuschlag*)
  • 5 x Ü/F im 4-Sterne Hotel Black Tulip in Porto
  • 2 x Ü/F im 4-Sterne Hotel Régua Douro in Regua
  • Alle Transfers vor Ort im modernen, klimatisierten Reisebus
  • Umfangreiches Ausflugsprogramm inkl. Eintritt und örtlicher, deutsch sprechender Reiseleitung
  • Panoramafahrt Porto
  • Stadtrundfahrt Porto inkl. Tramfahrt
  • Portweinprobe & Kellereiführung in Vila Nova de Gaia
  • Ganztägige Schifffahrt Porto – Régua inkl. Frühstück, Mittagessen & Portwein Aperitif
  • Ausflug nach Favaios inkl. Mittagessen, Führungen, Verkostungen & Weinproben
  • Führung & Weinprobe Quinta da Aveleda
  • Audio Guides (Kopfhörer) bei den Ausflügen
  • Erfahrene M tours Live Reisebegleitung
  • Reiseliteratur

Optional:

Im Buchungsprozess wählbar
  • Flughafentransfer München & zurück (mind. 8 Pers.) 55,- €
  • Ausflug nach Guimarães, Braga, Barcelos 69,- €
  • Ausflug nach Santiago de Compostela 75,- €

EU-Pauschalreiserichtline:

Nach Artikel 251 EGBGB informieren wir alle Reisenden vor der Buchung über ihre grundlegenden Rechte bei einer Pauschalreise. Das Formblatt mit allen Informationen des Reiseveranstalters finden Sie nachfolgend: Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

Reiseveranstalter:

M-tours Live Reisen GmbH

Seit 1994 bietet M-tours Live Reisen qualitiativ-hochwertige Gruppen- und Leserreisen für verschiedene Verlage in ganz Deutschland an. Pulsierende Städte, spannende Rundreisen durch ferne Länder, genussvolle Musikveranstaltungen, herrliche Landschaften und vieles mehr. Unsere aufmerksamen Reiseleitungen/-begleitungen können oft auf mehr als 20 Jahre Erfahrung zurückblicken, werden laufend qualifiziert und sorgen dafür, dass Sie Ihren Urlaub unbeschwert genießen können.

ab 1.359,- € p.P. Reise buchen
Sie haben Fragen zu dieser Reise oder möchten telefonisch buchen? Wir sind für Sie da: 0941-207 6259 ________________________________ Code: Mittelbayerische Reisen Mo. - Do. 09.00 - 12.30 Uhr /13.00 - 17.00 Uhr
Fr. 09.00 - 12.30 Uhr / 13.00 -16.00 Uhr
info@m-tours-live.de
PDF drucken