Vom Gardasee
nach Venedig
mit Charme
(8 Tage/ 7 Nächte)

Eurohike Wanderreisen Berge & Seen, Grappa & Palazzi.

Die Höhepunkte:

  • Mediterranes Flair am Gardasee
  • Kultur und Tradition in den historischen Ortskernen
  • Höhenwege mit einzigartigen Fernblicken
  • Glitzernde Seen & Flüsse
  • Lagunen, Kanäle und Gondoliere im Welterbe Venedig

Die Reisetermine:

ab 959,- € p.P. Reise buchen
Sie haben Fragen zu dieser Reise oder möchten telefonisch buchen? Wir sind für Sie da: 0941-207 6264 ________________________________ Code: Mittelbayerische Reisen Mo-Fr 9:00–15:00 Uhr office@eurohike.at
PDF drucken

Reiseverlauf

Vom Nordufer des Gardasees wandern Sie auf alten Pilgerwegen durch die Felswüsten im Sarcatal hinab ins Etschtal nach Trient. Von dort geht es ins wunderbar ruhige Tal von Valsugana, das schon die Römer auf der Via Claudia nutzten, um die Adria zu erreichen. Hier treffen Sie auf kaiserliche Thermenorte und historische Kastelle, belebte Ortskerne laden zur abendlichen Erkundung ein. Sie erleben die Gardaseeberge, die Vizentiner Alpen, die hohen Gipfel des Cima Dodoci, durchwandern eine Freiluft-Kunstausstellung und lernen die Flüsse Brenta, Sile, Sarca und Etsch kennen. Glitzernde Seen und hohe Berge sind Ihr ständiger Begleiter. Die Höhenwege über dem Brentatal geleiten Sie hinab in die Weinregion von Bassano del Grappa. Durch die eindrucksvolle Flusslandschaft des Naturparks Sile erreichen Sie die Lagunenregion des UNESCO Welterbes Venedig.

1. Tag: Anreise nach Riva del Garda

Entdecken Sie die schöne Altstadt von Riva und genießen Sie einen Cappuccino an der Piazza am Ufer. Das südliche Flair an lauen Sommerabenden stimmt Sie auf die kommenden Tage ein.

2. Tag: Riva del Garda – Pietramurata, „Felswüste Marroche”

In Ceniga starten Sie Ihre Wanderung durch die Weinreben des Sarcatales. Bald empfängt Sie ein riesiges Felssturzgebiet, das an eine Wüste aus Stein erinnert. Mit Blick zum Lago di Cavedine geht es vorbei an Obst- und Gemüsefeldern in den kleinen Ort Pietramurata, umgeben von den höchsten Felswänden der Gardaseeberge im Flusstal der Sarca.
Details: ca. 4 Stunden | 13 km

3. Tag: Pietramurata – Trient, „Hoch über dem Etschtal“

Per Bus entlang des berühmten Castello di Toblino ins „Tal der Seen“. Wanderung zum Lago Terlago, wo der Höhenweg des Heiligen Vigil beginnt. Einsame Wälder und karstige Hochflächen bringen sie hinauf zu alten Festungen und Bollwerken. Fantastische Tiefblicke auf das unter Ihnen liegende Etschtal und die Dolomiten und Abstieg nach Trient, wo ein Besuch der Altstadt mit zahlreichen Kirchen und Palazzi lockt.
Details: ca. 4,5 Stunden | 13 km

4. Tag: Trient – Levico Terme, „Val Sugana und Lago di Levico”

Kurze Bahnfahrt und Spaziergang ins romantische Zentrum von Pergine. Die historische Römerstraße Via Claudia Augusta führt Sie oberhalb des riesigen Lago di Caldonazzo weiter zum Levicosee. Der idyllische Seeuferweg lädt zu einem erfrischenden Bad im wärmsten Alpensee Italiens, bevor Sie im schmucken Thermenort Levico eintreffen.
Details: ca. 3,5 bis 4 Stunden | 12 km

5. Tag: Levico Terme – Borgo Valsugana, „Naturkunst vor alpiner Kulisse“

Heute steht eine wunderbare Höhenwanderung über die von hohen Felswänden eingerahmten Almen auf dem Programm. Begleitet von Wasserfällen und rauschenden Bergbächen erreichen Sie eine eindrucksvolle Freiluft Naturkunst-Ausstellung. Über den Sentiero Don Cesare zur Berghütte Cipriani, wo Sie unter den steilen Bergzacken rasten. Ein spektakulärer Steig bringt Sie nach Borgo Valsugana mit den ersten venezianischen Brücken und Laubengängen.
Details: ca. 5 Stunden | 16 km

6. Tag: Borgo Valsugana – Bassano del Grappa, „Alta Via del Tabacco”

Anstieg zur Alta Via del Tabacco, einem fantastischen Höhenweg oberhalb des Brentatales. Über die Einsiedelei San Bovo erreichen Sie wieder den Talgrund und wandern nun entspannt entlang des grünen Flusses Brenta. Über die berühmte Brücke Ponte Vecchio schreiten Sie in den Etappenort Bassano del Grappa.
Details: ca. 4,5 Stunden | 13 km

7. Tag: Bassano del Grappa – Venedig/Mestre, „Naturpark Sile“

Über hölzerne Brücken und Stege wandern Sie im einzigartigen Naturpark des Flusses Sile, die berühmte München- Venedig- Radroute geleitet Sie schließlich zum Zielort Quarto d´ Altino. Per Bahn zu Ihrem Etappenziel am Festland vor Venedig mit ausgezeichneten Busverbindungen in die Lagunenstadt. Zum Abschluss der Reise erwartet Sie unweit des Markusplatzes noch eine kleine Grappa-Degustation!
Details: ca. 4 Stunden | 17 km

8. Tag: Abreise oder Verlängerung

Unterkünfte

Riva del Garda: Hotel Bellariva 4****
Zum Start Ihrer Wanderreise erwartet Sie ein herrlicher Berg- und Seeblick mit mediterranem Touch. In erster Seereihe direkt am Ufer des Gardasees liegt das frisch renovierte und komfortable 4****-Hotel Bellariva mit geschmackvoll eingerichteten Zimmern (Seeblickzimmer). Stimmen Sie sich bei einem Gläschen Prosecco mit Seeblick genussvoll auf Ihre Wanderwoche ein. www.hotelbellariva.com

Pietramurata: Pietra Rara Room & Breakfast
In einem liebevoll und traditionell renovierten Gebäude aus dem 18. Jahrhundert begrüßt Sie das Pietra Rara direkt im Herzen des historischen Ortskerns von Pietramurata. In jedem Winkel des Hauses lässt sich die Geschichte dieses einzigartigen Ortes hautnah erleben. Für modernen Komfort sorgen die gemütlichen Zimmer mit Möbeln aus Tannenholz und ein neu gestalteter Wellnessbereich mit finnischer Sauna. www.pietrarara.it

Trient: Grand Hotel Trento 4****
Direkt an der Piazza Dante im Stadtzentrum gelegen liegt das Grand Hotel Trento, welches nicht nur aufgrund seiner besonderen Architektur beeindruckt: In perfekter Symbiose aus mittelalterlichen Elementen und modernem Komfort, traditioneller Eleganz und hervorragender Gastlichkeit, nächtigen Sie in elegant möblierten Zimmern. Der Geist vergangener Tage begleitet jeden Ihrer Schritte, der komfortable Wellnessbereich bringt Sie behutsam zurück in die Gegenwart. www.grandhoteltrento.com

Levico Terme: Parc Hotel Du Lac 3***
Ihre heutige Unterkunft ist ein echter Geheimtipp: In absoluter Idylle und Ruhe liegt das Parc Hotel Du Lac direkt am Ufer des glitzernden Lago di Levico, einem der wärmsten Seen in den Alpen. Der eigene Privatstrand, eine kleine Poolanlage und ein raffinierter Wellnessbereich laden zur ausgiebigen Entspannung ein. Sowohl vom Hotelrestaurant als auch von den mit heimischen Hölzern charmant eingerichteten Zimmern, genießen Sie den Blick auf das smaragdgrüne Glitzern des Sees. www.dulachotel.com

Borgo Valsugana: Locanda in Borgo Garni
Das elegante Herrenhaus aus dem 18 Jahrhundert erstrahlt nach einer behutsamen Renovierung in neuem Glanz, dennoch wurde jedes Möbelstück mit größter Sorgfalt und Bedacht auf die reiche Geschichte dieser einzigartigen Locanda ausgewählt. Ergänzt wird dieses unvergessliche Ambiente durch einen charmanten Wellnessbereich inklusive türkischem Bad, finnischer Sauna, und Salzgrotte. www.locandainborgo.it

Bassano del Grappa: Villa Ca’ Sette 4****
Wiederum empfängt Sie ein historisches Gebäude mit einer weitreichenden Vergangenheit, die venezianische Villa wurde erst im Jahr 2000 zum charmanten Hotel mit sämtlichem Komfort umgebaut. Eingebettet in einen 8.000 m2 großen Park und nur einen kurzen Spaziergang vom Zentrum von Bassano del Grappa entfernt, ist die Unterkunft eine Oase der Ruhe und Entspannung. Das vorzügliche Restaurant verwöhnt seine Gäste mit innovativ zubereiteten, traditionellen Spezialitäten. www.ca-sette.it

Venedig/Mestre: Park Hotel Ai Pini 4****
Auch zum Ausklang Ihrer Wanderreise nächtigen Sie in einer historischen Villa, mit Sicherheit das beste Haus am Festland vor Venedig. Inmitten einer traumhaften Gartenanlage und vor kurzem komplett renoviert, schufen Ihre Gastgeber eine wundervolle Wohlfühlatmosphäre, direkt vor den Toren Venedigs. Viele Elemente der Lagunenstadt finden sich in der sorgfältigen Gestaltung der Inneneinrichtung wieder. Ein erstklassiger Service, sowie eine herzliche und familiäre Atmosphäre werden hier noch großgeschrieben! www.hotelaipini.it

Venedig/Insel: Palazzo Giovanelli 4****S
Falls Sie die letzte Übernachtung direkt in der Lagunenstadt verbringen möchten, erwartet Sie noch einmal ein besonderes Highlight zum Ende Ihrer Reise: Im prunkvollen Palazzo Giovanelli residieren Sie direkt am Canale Grande, zum Markusplatz ist es nur ein Katzensprung. Traditionelle venezianische Architektur trifft auf luxuriöse Eleganz, perfekter Service auf einzigartiges Ambiente. Der krönende Abschluss einer unvergesslichen Wanderwoche. www.hotelpalazzogiovanelli.com

Reiseinformationen

Anreisetermine 2021

Samstag 08.05. – 02.10.

Saison 1: 08.05. – 22.05. | 19.09. – 02.10.

Saison 2: 23.05. – 19.06. | 29.08. – 18.09.

Saison 3: 20.06. – 28.08.

Buchungscode: IT-GAWRV-08A

Für Sondertermine kontaktieren Sie bitte Ihren Reiseveranstalter!

Tourencharakter

Wandern
Sie wandern auf abwechslungsreichen Wanderwegen und Pfaden, teils auf Schotterstraßen und Waldwegen. Nur einige Abschnitte sind felsig und schmal, ansonsten sind die Wege einfach und gut zu gehen. Fast überall sind auch kürzere und einfachere Varianten zu wählen. Die Routen führen auf guten Wegen entlang von Flüssen, Seen und durch Wälder, oft wandern Sie hoch oben über dem Tal und genießen die einmaligen Fernblicke.

Anreise / Parken / Abreise

  • Anreise per Bahn und Bus (www.ttesercizio.it) nach Riva.
  • Parken: sehr beschränkte Anzahl Hotelparkplätze. Öffentliche Parkplätze bzw. Tiefgarage „Terme Romane“ ca. € 70,- pro Woche.
  • Rückreise von Mestre nach Rovereto per Bahn in ca. 2 Stunden (1x umsteigen) und per Bus nach Riva.
  • Shuttleservice von Mestre nach Riva/Torbole, Info und Buchung www.viaclaudia.org.

Hinweise

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Busfahrten (Pietramurata – Toblino, Levico – Barco), ca. € 7,- pro Person
  • Bahnfahrt Quarto d´Altino – Mestre/Venedig, ca. € 4,- pro Person

Weitere wichtige Informationen

  • Für einen stressfreien Reisestart wird eine Anreise zum Startort bis zum frühen Abend empfohlen. Die individuelle Rückreise erfolgt am letzten Reisetag.
  • Eventuell vor Ort anfallende Kosten (Kinder, Kur/Ortstaxen, Hunde, etc.) sowie exkludierte Transport- und Serviceleistungen entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf bzw. dem Punkt „Leistungen/Zahlbar vor Ort“!
  • Falls für die Durchführung der Reise eine Mindesteilnehmerzahl notwendig ist, so ist diese unter Punkt „Anreisetermine“ definiert. Bei Nichterreichen der Mindesteilnehmerzahl behalten wir uns vor die Reise bis zu dem unter Punkt „Anreisetermine“ festgelegtem Zeitraum vor dem geplanten Reisetermin abzusagen. Wir empfehlen die Organisation der An- und Abreise erst nach Verstreichen dieser Frist vorzunehmen.
  • Die Kilometerangaben sind Zirka-Angaben und können von den tatsächlich zurückgelegten Kilometern abweichen.
  • Die Sprache, in der die angeführten Leistungen erbracht werden, ist – soweit dieses für die Leistungserbringung maßgeblich ist – unter dem Punkt „Leistungen“ ersichtlich.
  • Sollten für EU-Bürger spezielle Pass- bzw. Visumerfordernisse zu beachten sein, wird darauf unter Punkt „Anreise/Parken/Abreise“ hingewiesen.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
  • Empfehlenswert ist in jedem Fall eine Reiserücktrittsversicherung inkl. Reiseabbruchversicherung. Informationen zu Versicherungsmöglichkeiten zur Deckung von Kosten einer Unterstützung während der Reise einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod finden Sie unter https://www.eurohike.at/reiseversicherung.

Termine & Preise

ReisedatumDoppelzimmer Einzelzimmer

Inklusiv & Optional

Inklusive:

  • 7 Übernachtungen wie angeführt, inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • Transfers gemäß Programm
  • Bahnfahrt Trient – Pergine
  • 1x kleine Grappa-Probe in Bassano oder Venedig
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Optional:

Im Buchungsprozess wählbar
  • Zusatznacht Venedig/Insel Saison 1 DZ 169,- €
  • Zusatznacht Venedig/Insel Saison 1 EZ 318,- €
  • Zusatznacht Venedig/Insel Saison 2 und 3 DZ 199,- €
  • Zusatznacht Venedig/Insel Saison 2 und 3 EZ 378,- €
  • Nacht auf Venedig/ Insel anstatt Venedig/Mestre DZ 119,- €
  • Nacht auf Venedig/ Insel anstatt Venedig/Mestre EZ 368,- €

EU-Pauschalreiserichtline:

Nach Artikel 251 EGBGB informieren wir alle Reisenden vor der Buchung über ihre grundlegenden Rechte bei einer Pauschalreise. Das Formblatt mit allen Informationen des Reiseveranstalters finden Sie nachfolgend: Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

Reiseveranstalter:

Eurohike Wanderreisen

Mit unseren Wanderreisen sind wir am „Puls der Zeit“. Immer mehr Wanderbegeisterte zieht es hinaus in die Natur, um die Ferienzeit aktiv zu erleben. Mit Eurohike entdecken Sie die Highlights einer Region ganz entspannt, Sie wandern gemütlich von einem Ort zum nächsten, während wir Ihr Gepäck transportieren. Dabei sind Sie immer auf den schönsten Wegen unterwegs – schließlich haben wir unsere Routen sorgfältig geplant und für Sie in einfach zu handhabenden Routenbüchern erfasst. Also, nichts wie los – wir freuen uns auf Sie!

ab 959,- € p.P. Reise buchen
Sie haben Fragen zu dieser Reise oder möchten telefonisch buchen? Wir sind für Sie da: 0941-207 6264 ________________________________ Code: Mittelbayerische Reisen Mo-Fr 9:00–15:00 Uhr office@eurohike.at
PDF drucken